+43 314 341 60 21

Gemeinsam leben/

Eine familienähnliche und integrative Lebensweise.

Für uns ist Lebensweg Hohenburg mehr als einfach nur eine Einrichtung für Bewohner mit psychiatrischen Beeinträchtigungen. Wir sehen Lebensweg Hohenburg als eine integrative Lebensweise, die unterschiedliche Therapieformen mit einer aktiven Lebensgestaltung verbindet. In unserem Haus leben die Klienten in einem familienähnlichen, generationsübergreifenden Umfeld, wobei maximal 42 Bewohner auf drei Wohneinheiten verteilt sind. Im Sinne des Bezugs und Pflegebetreuungssystem verfügt jede Einheit über ein fixes Betreuungs und Pflegeteam.

Individuell wohlfühlen/

Gemütliche Rückzugsorte persönlich gestalten.

Lebensweg Hohenburg verfügt über 10 Einzelzimmer und 16 Zweibettzimmer. Alle unsere Zimmer sind ausgestattet mit Komfortbetten, Bad und WC, TV, Radio und Internet sowie einer Schwesternrufanalage. Gerne können unsere Klienten eigene, kleine Möbelstücke und private Gegenstände mitbringen um ihren Wohnraum persönlich zu gestalten.

Haustiere sind bei uns nicht erlaubt. Die geliebten Vierbeiner dürfen uns aber jederzeit einen Besuch abstatten und auch unser Haushund „Carlos“ freut sich immer über Streicheleinheiten.

Fähigkeiten stärken/

Für mehr Selbstsicherheit und zur Stärkung der eigenen Ressourcen.

Zu Beginn des Aufenthalts sind sich viele unserer Klienten weder ihrer Stärken bewusst, noch haben sie Zugriff auf ihre eigenen Ressourcen. Aufgabe unserer Betreuung- und Förderstätte, die sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Haus befindet, ist es, das Vertrauen der Klienten in eigene Handlungsfähigkeiten aufzubauen und zu stärken. Dahingehend werden sie von unseren Mitarbeitern in der Betreuungs und Förderstätte unterstützt und angeleitet. In diesem Rahmen wird auch ein strukturierter Tagesablauf geboten, der die innere Sicherheit unserer Klienten stärkt und Orientierung in Raum und Zeit ermöglicht. Unter anderem haben unsere Klienten auch die Möglichkeit, in der Betreuung- und Förderstätte ihre handwerklichen Geschicke zu entdecken und zum Beispiel selbst Glaskunstwerke zu erzeugen. Diese und andere Handarbeiten werden in unserem Shop sowie bei diversen Ausstellungen zum Verkauf angeboten und erfreuten sich bei der regionalen Bevölkerung großer Beliebtheit. Die produktive Agrbeit stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein der Klienten, sondern weckt auch die Freude am Schaffen und dient als attraktive Sinngebung.

Freiräume erleben/

Aktiv und nach persönlichen Interessen.

Neben unseren 26 Wohneinheiten, der Betreuung- und Förderstätte sowie den einzelnen Therapieräumen, befindet sich auf einer Gesamtfläche von 1350 m² noch eine Vielzahl weiterer Räumlichkeiten, die für den sozialen Austausch genutzt werden:

Diese Freiräume ermöglichen unseren Klienten, eine umfassende Tagesstruktur zu erleben und im Zuge der Lebensgestaltung darin aktiv eingebunden zu werden. Je nach Interesse und Vorliebe können unsere Klienten zum Beispiel beim Kochen, bei der Gartenpflege, der Wäschegebarung oder Haushaltsführung mithelfen und werden dahingehend unterstützt und angeleitet.

Miteinander genießen/

Abwechslung, Austausch und gemütliches Beisammensein.

Unser „Mei Café“ ist bereits seit vielen Jahren einen fixe Institution im Lebensweg Hohenburg. Das Besondere daran: Das gemütliche Café steht unseren Klienten und deren Besuchern zur Verfügung und ist zugleich auch öffentlich zugänglich. Damit bietet das Café nicht einfach nur täglich frische Mehlspeisen, Kaffee und Getränke, sondern ebenso Abwechslung, viel Leben und sozialen Austausch.

Gut gelegen/

Alles in nächster Nähe.

Unser Haus liegt direkt im Ortskern von St. Johann im Bezirk Voitsberg, etwa 30 km westlich von Graz. Eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Weststeiermark bietet St. Johann eine gute Infrastruktur: Zum Bus sind es von unserem Haus aus nur fünf Gehminuten und im Umkreis von wenigen Kilometern befinden sich Bahnhof, Nahversorger und Hausärzte. In nächster Nähe gibt es außerdem eine Kirche sowie Sportplätze und ein Freibad, ein Gasthaus mit Kegelbahn und einen Dartclub – nicht zu vergessen unser hauseigenes, öffentliches Café. Selbstverständlich stehen unseren Besuchern auch ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wir helfen
Ihnen gerne/

Jederzeit

Melden Sie sich telefonisch bei uns, oder
senden Sie uns Ihr Anliegen einfach per E-Mail.

lebensweg hohenburg
Fam. Koch, Hohenburg 32
8565 Söding - St. Johann
Anfahrtsplan
T +43 314 341 60 21
F +43 314 341 604
E
Kontaktformular